Deine Community rund um ein nachhaltiges Leben mit Hund und Katze

Töpferei am Wald

Geschirr und Näpfe aus liebevoller Handarbeit. Nachhaltig gefertigt in Niedersachsen.

Hallo, ich bin Jana!

In meiner kleinen Töpferwerkstatt fertige ich in liebevoller Handarbeit Keramik-Stücke auf der Töpferscheibe an. Nicht nur Teller, Schüsseln und Tassen, sondern auch Futternäpfe.

Nach meiner Ausbildung habe ich mich 2019 mit meiner eigenen kleinen Werkstatt selbstständig gemacht. Es macht mir große Freude, mit meinen Händen nützliche und schöne Dinge nach meiner eigenen Vorstellung auf der Töpferscheibe entstehen zu lassen.

Da ich selber einen Kater aus dem Tierheim adoptiert habe und dieser bei uns im Haushalt der "König" ist, waren Futternäpfe von Anfang an in meiner Werkstatt mit dabei. Inzwischen gibt es drei verschiedene Größen, auch für mittelgroße und große Hunde.

Als gelernte Keramikerin weiß ich, worauf es für eine gute Qualität der Futternäpfe bei der Rohstoffauswahl und Produktion ankommt.

Da ich alle Näpfe mit viel Liebe von Hand auf der Töferscheibe herstelle, ist jedes Stück ein Unikat.

Die individuellen Farbeffekte und Drehspuren verleihen jedem Futternapf einen eigenen Charakter.

Jana

"Ich möchte mit meinen handgetöpferten Stücken dazu inspirieren und einladen, den Schritt weg von industrieller Massenware hin zu liebevoller, hochwertiger Einzelarbeit aus Deutschland zu gehen."

Nachhaltigkeitsengagement

Produktion mit Ökostrom

Da das Brennen bei 1265°C sehr energieintensiv ist, verwende ich 100% Ökostrom.

Ton aus Deutschland

Mein verwendeter Ton kommt aus dem Westerwald und der Eifel.

handwerkliche Herstellung in Deutschland

Mit deiner Bestellung unterstützt du einen kleinen Handwerksbetrieb und möglichst kurze Lieferwege.

alle Rohstoffe vegan

Da ich meine Glasuren selbst anmische, weiß ich genau, welche Rohstoffe darin enthalten sind. Als Veganerin schließe ich die Verwendung tierischer Inhaltsstoffe aus.

klimaneutraler und plastikfreier Versand

Zum Verpacken der Töpferstücke verwende ich kompostierbare Verpackungschips aus Maisstärke, natürliches Jutegarn und Wellpappe.

wiederverwendete Versandkartons

Ich lasse meine Freunde und Familie immer fleißig alte Kartons sammeln, die ich noch einmal verwenden kann. Selbst wenn fremde Logos darauf abgedruckt sind, ist das für mich kein Ausschlusskriterium. Nur wenn ich gerade keine passenden alten Kartons zur Hand habe, verwende ich neue.

Folge der Töpferei am Wald