Deine Community rund um ein nachhaltiges Leben mit Hund und Katze

🐱 Rezept: Frühlingshaftes Spargel-Omelett für Katzen

Die Spargel-Saison startet und nicht nur für Menschen ist dieses Gemüse gesund, sondern auch für unsere Stubentiger. Spargel gilt als eine gute Faserquelle, die die Verdauung der Katze unterstützen kann. Zudem enthält das Gemüse Kalium, was sich positiv auf die Gesundheit von Herz und Blutdruck auswirken kann. Auch der hohe Gehalt an Vitamin A, C und K ist für Katzen gesund.

Das braucht ihr:

💚2 Bio Eier

💚3 Spargelstangen

💚1 EL Kokosöl

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Und so geht's:

Den Spargel in Wasser kochen (ohne Salz!) und danach möglichst klein hacken. Das Ei verquirlen und den Spargel unterrühren. Die Mischung dann in dem Kokosöl anbraten. Abgekühlt freut sich die Katze über die lecker Abwechslung im Futternapf.

 

Yve Brueggemann 

Geschrieben von:
Yve
zoo.de-Expertin

"Frische Zutaten aus dem Garten oder vom Markt schmecken auch unseren Vierbeinern gut. Es ist zudem gesund und nachhaltig. Daher probiere ich immer gerne neue Rezepte für meine Fell-Bande aus."

Katze Rezepte

← Älterer Post Neuerer Post →



Hinterlasse einen Kommentar

Nachhaltiges Lieblingsfutter für dein Tier